Mettmann, 17.04.2016, von H.Wenzel

THW Haan sichert Mettmann Duathlon 2016-04-17

Im sechsten Jahr in Folge haben Einsatzkräfte des Technisches Hilfswerks aus Haan die Wettkampfstrecke des Mettmann Duathlon gesichert.

THW OV Haan

Ampeln mussten verdeckt, Verkehrsleitkegel sowie Warnbaken aufgestellt, der Kraftfahrzeugverkehr umgeleitet, Straßen gesperrt und die Polizei bei der Verkehrsregelung unterstützt werden. Nur so konnten die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer den Radsportteil der Veranstaltung ohne Gefährdung durch den Straßenverkehr absolvieren.

Deshalb rückten bereits gegen Viertel vor acht am Sonntagmorgen 15 Helfer auf sechs Fahrzeugen aus. Den THW-Kräften waren insgesamt sechs Standorte zugewiesen worden; sie betreuten etwa die Kreuzungen der Umgehungsstraße „Südring“ mit dem Gruitener Weg und der Talstraße oder auch die neuralgischen Knotenpunkte Elberfelder Straße / Bergstraße und Johannes-Flintrop-Straße / Am Königshof. Das ungewöhnlich hohe Verkehrsaufkommen und die neue Streckenführung führten dabei zu zum Teil langen Staus im Kraftfahrzeugverkehr. Dabei wurde nicht nur die Geduld der Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer, sondern auch die der THW-Kräfte getestet: Nicht immer brachten die motorisierten Verkehrsteilnehmer die erforderliche Gelassenheit an den Kreuzungspunkten und das notwendige Verständnis für die verkehrslenkenden Maßnahmen auf — in Einzelfällen mussten Polizeibeamte mäßigend einwirken. Was viele nicht wissen: Nehmen Angehörige des Technischen Hilfswerks hoheitliche Aufgaben wahr, sind sie auch zu Anweisungen z.B. an Verkehrsteilnehmer berechtigt.

Nachdem die Einsatzkräfte in ihre Unterkunft in der Leichtmetallstraße zurückgekehrt waren und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt hatten, war der Dienst noch nicht beendet: Die übliche Einsatznachbesprechung geriet besonders ausführlich, weil die neue, ungewohnte Streckenführung, verbunden mit einer teilweisen Sperrung der Mettmanner Innenstadt, Anlass zu zahlreichen Diskussionen gab. Erst danach begann für die Haaner THW-Angehörigen gegen 13.00 Uhr das Restwochenende.


  • THW OV Haan

  • THW OV Haan

  • THW OV Haan

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.