21.02.2021, von M. Mauermann (Zugführer)

Unterstützung Beleuchtung - Brandereignis Hilden

Fachgruppe N unterstützte bei Brandereignis mit Beleuchtungsmitteln

Bereits am Sonntag, den 14.02.2021 unterstützen 7 Einsatzkräfte unserer Fachgruppe N mit der Beleuchtungskomponente beim Brandereignis in Hilden.

Um 20:55 Uhr erfolgte die Anforderung des @thwhaan, den bereits vor Ort befindlichen THW Ortsverband Hilden zu unterstützen.

Daraufhin wurde durch die Kreisleistelle Mettmann die Fachgruppe N und der Führungsdienst des Ortsverbandes Haan über digitale Meldeempfänger alarmiert.

Die primäre Aufgabe unserer Einsatzkräfte an der Einsatzstelle bestand im Ausleuchten des Brandobjektes im Außenbereich.

Da dieses ohne tragbare Beleuchtungsmittel und nur mit dem Lichtmast ausreichend realisierbar war, konnte im Einsatzverlauf die Anzahl der eingesetzten Kräfte vor Ort reduziert werden, wodurch gegen 2:00 Uhr in der Nacht erste Kräfte zurück zum Standort Haan verlegt werden konnten.

Die verbliebenen drei Einsatzkräfte aus dem OV Haan kamen am  Montag 15.02.2021 um 09:00 Uhr aus dem Einsatz zurück.

 

 

Einesetzte Kräfte
Eingesetzte Helfer9
Eingesetzte GruppenFachgruppe N, Zugtrupp
FahrzeugeHaan 24/54 + Lichtmastanhänger
Einsatzdauer in Stunden12

 

Fotobereitstellung:  mit freundlicher Genehmigung von Patrick Schüller (emergency-report.de)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.